von Privathotel Lindtner

Martinsgans im Privathotel Lindtner Hamburg

martinsgans

Die Martinsgans

Jedes Jahr im November und besonders am 11., dem Martinstag, essen wir traditionell Martinsgans. Aber woher kommt der Brauch und was haben Gänse mit dem heiligen Martin zu tun?

Woher kommt der Brauch?

Der St.-Martins-Tag ist der Gedenktag des Schutzpatron der Bettler, Soldaten, Waffenschmiede und Haustiere. Er wird zu Ehren des heiligen Martin, dem dritten Bischof von Tours, gehalten. Die Legende besagt, dass Martin als junger Mann in der römischen Armee gedient hat. Eines Nachts traf er auf einen frierenden Bettler, der ihn um eine milde Gabe bat. Da er gerade nichts anderes bei sich trug, dass er dem armen Mann geben konnte, zerteilte Martin seinen Mantel mit dem Schwert und schenkte dem Bettler eine Hälfte. Später erschien Jesus dem jungen Soldaten im Traum, gekleidet in die Hälfte des Mantels, die Martin dem Bettler gegeben hatte. Diese Offenbarung veranlasste Martin, die Armee zu verlassen und sein Leben dem christlichen Glauben und der Kirche zu widmen.

In dieser Rolle gelangte Martin zu großer Beliebtheit unter der Bevölkerung, deren Drängen den zunächst skeptischen Klerus sogar dazu bewog ihn am 4. Juli 372 zum Bischof zu weihen. Als er am 8. November 397 n. Chr. starb, nahm das Volk entsprechend große Anteilnahme. Seine Bestattung fand am 11. November mit einer öffentlichen Prozession statt. Dieser Tag hat sich im Laufe der Jahre als Gedenktag festgesetzt. Die heutigen Laternenumzüge, die Kinder um diese Zeit unternehmen, gehen vermutlich ebenfalls auf diese Prozession zurück.

Was haben Gänse mit alldem zu tun?

Die Legende besagt, dass sich Martin unwürdig fühlte, zum Bischof ernannt zu werden. Also versteckte er sich in einem Gänsestall, um der Wahl zu entgehen. Die Gänse fingen jedoch lautstark an zu schnattern und verrieten der begeisterten Menge so seinen Aufenthaltsort. Fortan müssen die Gänse für ihren Verrat büßen, indem sie in jedem Jahr für das Festessen herhalten.

Allerdings ist diese Legende erst viele hundert Jahre nach Martins Tod entstanden. Möglicherweise geht die Martinsgans viel mehr auf eine in diese Zeit fallende Abgabe der Lehnspflicht, den sogenannten Martinsschoß, zurück. Da die Menschen damals nicht viel besaßen und Geld am allerwenigsten, wurden dem Lehnsherrn häufig Gänse abgetreten. So könnte der Ausdruck “Martinsgans” entstanden sein. Als die Abgabe in späterer Zeit entfiel, der Name aber noch bestand, lag es Nahe, die Gans anstatt sie fortzugeben als Festessen zuzubereiten. Ob das stimmt, wissen wir jedoch nicht.

Traditionelle Martinsgans im Privathotel Lindtner

Im Privathotel Lindtner weht der Duft knusprig gebratener Martinsgänse noch bis zum 6. Januar durchs Haus. Ein Hochgenuss, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Unsere Grasgänse kommen aus der kleinen Landgemeinde Weddelbrook und Ihr Geschmacksgeheimnis liegt in ihrer vegetarischen Ernährungsweise, denn Sie ernähren sich ausschließlich von dem Gras der Weide.

Reservieren Sie rechtzeitig Ihren Lieblingstisch und genießen unsere knusprige Gans – direkt aus dem Ofen und vom Küchenchef am Tisch tranchiert! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Zurück

Copyright 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

user_privacy_settings

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: lindtner.com
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close